Auf alle Personalfragen
aktuelle, rechtsichere und
sofort einsetzbare Antworten
Rechtsstand: 
2. September 2014 
(Dr. Wolf) 

Meine aktuellen Personal-Tipps:

Kündigung
Arbeitsverträge
Arbeitszeugnisse
Abmahnung


Was ist das Praxis- handbuch Personal?
Begeisterte Nutzer des Profi-Ratgebers berichten
Ihre Vorteile

Machen Sie jetzt Ihren 30-Tage-
Gratis-Test


Meine Leserinnen und Leser berichten:


„Das Praxishandbuch Personal
beziehe ich seit 15 Jahren“



Gute, verstšndliche Formulierungen. In der Praxis gut verwendbar.

Dietmar Anders, Gothaer Versicherungen, Berlin

Lesen Sie hier weitere Meinungen





Dr. Christian Wolf, einer der
führenden Arbeitsrechts-Experten Deutschlands und Chefredakteur des „Praxishandbuch Personal“



Bevor Sie die nächste Abmahnung schreiben:
Lesen Sie diese Informationen!


2. September 2014


Sehr geehrte Besucherin,
sehr geehrter Besucher dieser Internetseite!

Gut, dass Sie mich jetzt gerade nicht sehen können. Ich rege mich nämlich immer noch auf! Vermutlich ist mein Kopf purpurrot vor Ärger. Das ist passiert:

Vor etwa einer halben Stunde klingelte bei mir in der Kanzlei das Telefon. Ein Arbeitgeber und Freund aus Herne war am Apparat. Ich kenne ihn noch aus Schultagen. „Weißt Du, was mir passiert ist? Das muss ich Dir erzählen ...“

Und dann erzählte er mir von der Abmahn-Falle Nr. 1, in die er blind hineingetappt ist. Mit kostspieligen Folgen!

Ich erzähle Ihnen gleich, in welche „Falle“ er hineingetappt ist. Doch vor allem werde ich Ihnen verraten, wie Sie verhindern, dass Ihnen ein ähnlich teurer Fehler passiert!

Doch ich möchte sogar NOCH mehr für Sie tun.
Und zwar GRATIS!

Denn vielleicht fragen Sie sich gerade: Warum ist denn der Herr Wolf überhaupt so sauer? Ich will es Ihnen gerne verraten!

Ich habe mich so geärgert (und tue es immer noch), weil auch dieser aktuelle Fall vor allem wieder eines zeigt:

Als Arbeitgeber, Vorgesetzter oder Personalverantwortlicher sind am Ende immer SIE der Dumme, wenn Sie bei Abmahnungen oder Kündigungen auch nur den kleinsten Fehler machen:

Da kann ein Arbeitnehmer häufig zu spät kommen ... wiederholt die Arbeit verweigern ... gegen klare Arbeitsanweisungen verstoßen ... gegen die betrieblichen Spielregeln wie Rauchverbote verstoßen ...
Für Sie zum
GRATIS-Sofort-Download:


„Die 13 häufigsten Muster-Abmahnungen und Grundlagenwissen zum Thema Abmahnung“


Wann sind Abmahnungen sinnvoll?

Was Sie bei jeder Abmahnung unbedingt beachten sollten

Wasserdichte Muster für die 13 häufigsten Abmahnungsfälle:

Keine oder verspätete Anzeige des Fehlens
Keine oder verspätete Vorlage der AU-Bescheinigung
Schlampige bzw. fehlerhafte Arbeit
Zuspätkommen
Verstoß gegen ein Alkoholverbot
Verletzung eines Rauchverbots
Unerlaubtes privates Surfen im Internet oder Schreiben von E-Mails
Nicht angezeigte Nebentätigkeit
Arbeitsverweigerung
Beleidigung
Störung des Betriebsfriedens
Spezialfall 1: Letzte Abmahnung
Spezialfall 2: Abmahnung eines minderjährigen Azubis

Checkliste Abmahnungen

Die Antworten finden Sie im Beitrag „Die 13 häufigsten Muster-Abmahnungen und Grundlagenwissen zum Thema Abmahnung“


der schon zum Gratis-Download für Sie bereit steht. Inklusive direkt übernehmbarer Musterabmahnungen. Mehr erfahren Sie im nebenstehenden Text!

...vor Gericht kommt er dann auch noch damit durch. Wenn, ja wenn Sie nicht bereits im Vorfeld dafür Sorge tragen, dass wirklich jede Ihrer Abmahnungen absolut wasserdicht ist! Denn nur dann können Sie verhindern, was nahezu jeden Tag in anderen deutschen Unternehmen passiert:

Hier verrate ich Ihnen, welchen Fehler der Arbeitgeber gemacht hat – damit Ihnen das nicht passiert!

Konkret geht es um einen Arbeitnehmer, der seit mehr als 5 Jahren im Betrieb ist. Bislang war der Mitarbeiter nicht unangenehm aufgefallen. Doch in der letzten Zeit häuften sich seine Verspätungen. Weil alle Gespräche nichts gefruchtet hatten, war schließlich eine Abmahnung fällig. Doch auch dann änderte der Mitarbeiter sein Verhalten nicht. Auch die zweite Abmahnung fruchtete nicht. Und so kündigte der Arbeitgeber schließlich.

Es kam, wie es kommen musste!

Der Arbeitnehmer zog vor das Arbeitsgericht. Er hielt die Kündigung für „sozial ungerechtfertigt“. Begründung: Die 2. Abmahnung sei sachlich nicht in Ordnung.

Die Richter gaben einem von beiden Recht. Und nun raten Sie mal, wem!


Dem Arbeitnehmer. Und warum? Weil der Arbeitgeber in der zweiten Abmahnung zwar korrekterweise das erneute Zuspätkommen gerügt hatte - er hatte aber nicht die genauen Zeiten aufgeführt, wann und an welchen Tagen der Mitarbeiter wie viele

Minuten zu spät in den Betrieb gekommen war. Der Arbeitsrichter erklärte die zweite Abmahnung kurzerhand für ungültig - und die Kündigung dazu!

Doch es kommt noch „Besser“:

Der Arbeitnehmer drehte daraufhin – man kann schon fast sagen, im wahrsten Sinne des Wortes – den Spieß um und verlangte vom Arbeitgeber eine Abfindung. Begründung: „Zu einem Arbeitgeber, der so leichtfertig kündigt, kann ich kein Vertrauen mehr haben. Es ist mir unmöglich, da auch nur noch einen Tag länger zu arbeiten. Er muss mir eine Abfindung zahlen – und den Lohn bis heute ...“

Ahnen Sie, wie der Arbeitsrichter entschieden hat?
Ganz genau. Zugunsten des Arbeitnehmers. Insgesamt 16.758,79 Euro hat diese eine fehlende Angabe in der Abmahnung den Arbeitgeber gekostet!

Damit Ihnen so etwas nicht passiert, habe ich mir etwas ganz Besonderes für Sie ausgedacht:

Sie erhalten meine vertraulichen Arbeitgeber-Informationen

„Die 13 häufigsten Muster-Abmahnungen und Grundlagenwissen zum Thema Abmahnung“

GRATIS von mir!

Endlich Sicherheit in allen Personalfragen – mit dem Praxishandbuch Personal!

Im Praxishandbuch Personal greife ich aktuelle Fälle für Sie auf, zeige Ihnen, wie Sie als Arbeitgeber „Pleiten, Pech und Pannen“ im Umgang mit Mitarbeitern, bei der Vertragsgestaltung und in Bezug auf Ihr Direktionsrecht souverän vermeiden!

Sie vermeiden arbeitsrechtliche Fallen. Sie nutzen optimierte Verträge. Sie senken die Personalkosten durch optimalen Arbeitnehmereinsatz. Sie besitzen konkrete Sofortlösungen. Sie handeln und entscheiden rechtssicher.

Stellen Sie meine hier gegebenen Versprechen auf die Probe! Fordern Sie das Praxishandbuch Personal jetzt zum 4-Wochen-Gratis-Test an!

Bestellbutton
Jawohl. Gratis. Und zwar jetzt und sofort!

Dazu müssen Sie folgendes wissen:

Schon seit mehr als 10 Jahren berate ich Deutschlands Arbeitgeber, Vorgesetzte und Personalverantwortliche in meinem Praxishandbuch Personal exklusiv zu allen arbeitsrechtlichen Fragen und Themen, die für Sie von Bedeutung sind! Dazu gehört auch der Beitrag „Die 13 häufigsten Muster-Abmahnungen und Grundlagenwissen zum Thema Abmahnung“, der Sie sofort auf die rechtssichere Seite bringt.

Denn hier erfahren Sie:
  • Welches Fehlverhalten Sie überhaupt abmahnen können
  • Wie Sie Ihre Abmahnungen wasserdicht formulieren
  • Wann Sie ein Fehlverhalten spätestens abmahnen müssen
Und:

Sie bekommen von mir gleich 13 Muster-Abmahnungen, die Sie sofort übernehmen können.

Auch diese ANWALTGEPRÜFTEN Muster-Abmahnungen
erhalten Sie GRATIS von mir:
  • Keine oder verspätete Anzeige des Fehlens
  • Keine oder verspätete Vorlage der AU-Bescheinigung
  • Schlampige bzw. fehlerhafte Arbeit
  • Zuspätkommen
  • Verstoß gegen ein Alkoholverbot
  • Verletzung eines Rauchverbots
  • Unerlaubtes privates Surfen im Internet oder Schreiben von E-Mails
  • Nicht angezeigte Nebentätigkeit
  • Arbeitsverweigerung
  • Beleidigung
  • Störung des Betriebsfriedens
  • Spezialfall 1: Letzte Abmahnung
  • Spezialfall 2: Abmahnung eines minderjährigen Azubis
Doch das ist längst noch nicht ALLES!

Und das sagen unsere Leser zum Praxishandbuch Personal:

„Durch das 'Praxishandbuch Personal' erhalten wir wichtige Hinweise, die uns helfen, unsere Interessen und Rechte zu wahren. Durch die regelmäßigen Informationen können wir uns frühzeitig auf Veränderungen und Neuerungen einstellen. Das 'Praxishandbuch Personal' ist zwischenzeitlich seit ca. 2 Jahren bei uns im Einsatz - trotzdem erhalten wir immer wieder neue Anregungen. In heiklen Fällen nutzen wir die Hotline ...“

Joachim Neubert von der ESKA-Service GmbH aus Gütersloh.
Alles was Sie in Ihrem Gratis-Beitrag „Die 13 häufigsten Muster-Abmahnungen und Grundlagenwissen zum Thema Abmahnung“ lesen, stammt aus meinem großen Praxisratgeber rund um alle Arbeitsrechts- und Führungsfragen im Unternehmen, dem Praxishandbuch Personal.

Mit diesem Beitrag möchte ich Ihnen zeigen, was das Praxishandbuch Personal mit seinen mehr als 500 Seiten jetzt alles für Sie leistet - und wie viel mehr an Rechtssicherheit Sie damit besitzen:

Ganz egal, ob Sie
  • eine Abmahnung schreiben,
  • einen Mitarbeiter versetzen,
  • Umstrukturierungen vornehmen,
  • den Teilzeitwunsch einer Mitarbeiterin ablehnen,
  • eine Kündigung aussprechen,
  • ein Zeugnis schreiben,
  • die Probezeit verlängern,
  • Fragen rund um Mutterschutz und Elternzeit klären oder
  • die Arbeitszeit flexibilisieren möchten:
Das Praxishandbuch Personal lässt Sie
nicht einen einzigen Augenblick im Stich:
  • Es ist stets auf dem neuesten Stand der Rechtsprechung!
  • Jeder Tipp, jedes Beispielschreiben, jedes Muster wird von unabhängigen Experten vor der Veröffentlichung MEHRFACH geprüft.
  • Einige der besten deutschen Arbeitsrechts- und Managementexperten schreiben für diesen außergewöhnlichen Praxisratgeber.
  • Sie erhalten IMMER sofort umsetzbare Lösungen.
  • Sie haben als Leser die Möglichkeit, direkt mit mir als Chefredakteur zu sprechen, wenn Sie zusätzliche Fragen haben.
  • Aus der Online-Datenbank können Sie alle Vorlagen, Checklisten, Musterschreiben und Vertragsmuster kostenlos downloaden.
Und wenn Sie gleich hier klicken, profitieren Sie gleich doppelt:
  1. Sie erhalten den Beitrag „Die 13 häufigsten Muster-Abmahnungen und Grundlagenwissen zum Thema Abmahnung“ vollkommen GRATIS! Voll mit wertvollen und unverzichtbaren Informationen und Musterschreiben, mit denen Sie jede Abmahnung zu dem machen, was sie ist: Zur dringenden Ermahnung an den Arbeitnehmer, sein Verhalten unanfechtbar machen. Und: Als Vorbereitung zur arbeitsrechtlich einwandfreien Kündigung.

  2. Sie können das Praxishandbuch Personal kostenlos und ohne jedes Risiko 4 Wochen lang GRATIS testen!
Ihre ANTWORT lohnt sich auf jeden Fall für Sie
Das „Praxishandbuch Personal“ führt Sie ALS ARBEITGEBER sicher durch alle Fallstricke des Arbeitsrechts. Es bietet Ihnen ganz konkrete Lösungen und führt Sie sicher und Schritt für Schritt ans Ziel.

Mein Tipp für Sie:
Klicken Sie gleich hier und fordern Sie Ihre kostenlose Leseprobe, den Exklusivbeitrag „Die 13 häufigsten Muster-Abmahnungen und Grundlagenwissen zum Thema Abmahnung“ und das Praxishandbuch Personal zum kostenlosen und unverbindlichen GRATIS-Test an!

Ihr zusätzlicher Vorteil:
Mit dem Praxishandbuch Personal bleiben Sie als Arbeitgeber bei allen wichtige Neuheiten auf dem Laufenden: Wir bereiten aktuelle Urteile und aktuelle Meldungen aus dem Arbeits- und Sozialversicherungsrecht kurz und prägnant für Sie auf. Sie investieren nur wenig Zeit - aber gewinnen wertvolles Arbeitgeberwissen!

Deshalb:
Zögern Sie nicht -lassen Sie Ihre Vorteile nicht ungenutzt verstreichen:
Den Arbeitgeber-Exklusivbeitrag „Die 13 häufigsten Muster-Abmahnungen und Grundlagenwissen zum Thema Abmahnung“ zum Sofortdownload und das „Praxishandbuch Personal“ zum kostenlosen 4-Wochen-Gratistest! Und ganz egal, wie Sie sich nach Ihrem Gratis-Test entscheiden: Den Arbeitgeber-Exklusiv-Beitrag „Die 13 häufigsten Muster-Abmahnungen und Grundlagenwissen zum Thema Abmahnung“ erhalten Sie sofort per E-Mail – und Sie können ihn selbstverständlich für immer behalten!

Bestellbutton
Mit besten Grüßen
Unterschrift Christian Wolf
Christian Wolf
Chefredakteur und
Fachanwalt für Arbeitsrecht

PS:
Eigentlich stellen Sie das Praxishandbuch Personal bei Ihrem GRATIS-Test sogar dreifach auf die Probe:
  1. Indem Sie den Gratis-Beitrag „Die 13 häufigsten Muster-Abmahnungen und Grundlagenwissen zum Thema Abmahnung“ mit all seinen Musterschreiben und Beispielformulierungen ab sofort nutzen und damit maximale Rechtsicherheit für Sie als Arbeitgeber herstellen. Und
  2. indem Sie das „Praxishandbuch Personal“ im betrieblichen Alltag 4 Wochen lang GRATIS auf die Probe stellen und dazu seinen gesamten Service KOSTENLOS nutzen
  3. Wenn Sie den gesamten Service nutzen, der mit dem Praxishandbuch Personal verbunden ist. Selbstverständlich sind auch diese 4 Services schon während Ihre Test-Zeit vollkommen GRATIS für Sie:


Ihre 4 Extra-Services. Kostenlos und inklusive
1. Internet-Service: Alle wichtigen Musterformulierungen, Tabellen und Checklisten aus dem „Praxishandbuch Personal“ zum Downloaden. Dazu: Tagesaktuelle Meldungen. Damit Sie immer auf dem Laufenden sind.
2. Beratungs-Hotline: In der Redaktions-Sprechstunde können Sie direkt Kontakt zu mir aufnehmen und Ihre Fragen mit mir besprechen.
3. Rund-um-die-Uhr-E-Mail-Hotline: Schicken Sie Ihre Fragen per E-Mail. 24 Stunden täglich, 7 Tage die Woche.
4. Kunden-Service rund um die Uhr: Wir sind - und das können Sie wörtlich nehmen - immer für Sie da! Und alle Service-Nummern und Service-E-Mail-Adressen finden Sie in Ihrem Gratis-Test-Exemplar!